Holzvergaser Proburner GT 20, 25, 30 KW BAFA

 
Kostenfreier Versand
  • SW10191
5.140,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Heizleistung:

KW

Menge

Lieferzeit 7 Werktage

 
Holzvergaser Proburner GT HOLZVERGASER PROBURNER GT LAMBDA... mehr
Produktinformationen "Holzvergaser Proburner GT 20, 25, 30 KW BAFA"

Holzvergaser Proburner GT

HOLZVERGASER PROBURNER GT LAMBDA

 

Perfektion in Sachen Holzvergaser hat einen neuen Namen: PROBURNER GT

7mm Kesselstahl und hochwertigste Materialien sind der Garant für höchste Lebensdauer.

Die digitale Kesselsteuerung sorgt zusammen mit der Schwelgasabsaugung und dem halbautomatischen Reinigungssystem für perfekten Komfort.

Auch bei diesem Holzvergaser gilt unser Leitsatz:
„Beste Qualität zum bezahlbaren Preis.“

Der Proburner GT ist außerdem in komplett Österreich und Deutschland förderfähigund mit einer Lambdasonde ausgestattet!

IHRE VORTEILE

  • Der Proburner GT ist zusätzlich mit einer hocheffizienten, digitalen Kesselsteuerung, mit Lambdasonde, für Rücklaufanhebung ausgestattet, welcheoptimale Verbrennung garantiert.
  • Hoher Wirkungsgrad: 91%.
  • Bester Kesselstahl 7 mm, hochqualitative Verarbeitung.
  • Das Reinigen ist durch unser bewährtes, halbautomatisches Reinigungssystem extrem vereinfacht.
  • Die speziellen Schutz- Lamellen dienen zum Schutz der Kesselinnenwand.
  • Eine innovative Schließfunktion bietet optimalen Komfort.
  • Die extragroße Füllraumtür lässt selbst großes Holz klein dastehen.
  • Unsere neue Brennerdüse aus Gusseisen ist aus hochwertigsten Material.
  • Durch die besondere Schwelgasabsaugung sind sie absolut sicher vor Verbrennungsdämpfen.

TECHNISCHE DETAILS

 

VIDEO PROBURNER GT

Weiterführende Links zu "Holzvergaser Proburner GT 20, 25, 30 KW BAFA"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Holzvergaser Proburner GT 20, 25, 30 KW BAFA"
28.04.2016

Nach Änderungen ein guter Kessel

Ich betreibe den Kessel 30 kw nun ca. 7 Monate..die Funktion der Steuerung und auch der Kessel bereiten keine Probleme.....
Nur, eines habe ich sofort geändert: die Kabel verlaufen teilweise über das blanke Kesselblech!!!, auch wenn es Silikonkabel sind, das geht gar nicht.
Die Steuerung sitzt unmittelbar über der Feuerungstür...ich habe bis zu 80 Grad an dieser Stelle gemessen, welche Steuerung soll das lange Aushalten..und ein weiterer Punkt: wenn einmal die Feuerungstür aufsteht, und das ist alles menschlich und schon oft genug vorgekommen schlagen die Flammen sofort in die Steuerung...und diese verbrennt...die Dinge habe ich komplett geändert und das sollte die Herstellerfirma auch tun.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen